Geschichte

Gründung der Power Rock Dancers Basel

Der Club wurde im Jahre 1994 von drei Turnierpaaren gegründet: Cony Jegerlehner & Bruno Bartl, Lydia & Patrick Isler und Denise & Roland Imhof. Zusammen mit ein paar Juniorenpaaren und deren Anhang, lösten sie sich von einer Tanzschule ab und gründeten ihren eigenen Club. Jürg Bühler, der Vater von Sabine Bühler (verh. Fiechter), übernahm das Präsidium. Das Ziel des neu gegründeten Clubs war, neben der Freude am Sport,  auch die Förderung sowie die finanzielle Unterstützung der Spitzenpaare und die Mitsprache bei Entscheidungen.

Der Club wurde national bald bekannt und gefürchtet. Er stellte schon einige Male Cupsieger, Juniorenschweizermeister und Vize- Schweizermeister. Im Club finden aber nicht nur Turnierpaare ihren Platz, sondern auch Kinder & Junioren, Plauschpaare und Boogie- Woogie Begeisterte.